💄 Lip tints

lip tints essence & catrice
Na, wer erinnert sich noch an Lip tints? 2012-2013 waren sie in aller Munde und ich werde euch nun 3, die ich besitze, zeigen! Sie gehören nämlich zu meinen Entsorgungskandidaten.

Wie schon oben angedeutet kamen sie 2012 in die Drogerien. Ich vermute mal, das hier wieder, wie so oft, ein Trend aus Asien rüber geschwappt ist. Die große Begeisterung blieb aber aus, denn lange gab es sie nicht. Liegt wohl daran, dass sie eher schwierig im Auftrag sind. Werden schnell fleckig, setzen sich in den Fältchen ab, eben das ganze Programm. Sie sind auf jeden Fall nichts für „mal eben kurz auftragen“ – man braucht da schon etwas Geschick.

Ich muss gestehen, ich war damals großer Fan von ihnen. Ja wirklich! Ich kam sogar sehr gut mit ihnen zuerecht. Ich kann aber auch nur für die drei lip tints sprechen, die ich besitze. Wie ihr oben sehen könnt sind das zwei von essence und einer von catrice.
lip tint swatches
Die essence gel tints in den Farben 04 pink exposed und 02 deep red kaufte ich im Frühjahr 2013, sie kosteten jeweils 1,95 €. Es gab sie in insgesamt 4 Farben, die anderen beiden hätte ich auch gerne noch gehabt, doch ehe ich mich versah waren sie schon wieder aus dem Sortiment raus. 🙁
Den liquid lip tint von catrice in der Farbe 020 Wine-Tastic hatte ich dann im Sale im Sommer 2013 ergattern können. Für den Preis von 3,95 € waren mir diese sonst zu teuer.

Oben auf dem Arm geswatcht sieht man das sie sheer und jelly-artig sind. Sie riechen sehr stark süßlich und sind etwas klebrig. Ich persönlich empfand dieses klebrige aber immer noch angenehmer als Lipgloss! Auffällig ist auch das sie aufgetragen deutlich heller sind als in der Verpackung. Nun aber zu den Tragebildern:

essence gel tint 02 deep red swatch essence gel tint 02 deep red Tragebild

essence gel tint 02 deep red
Den Anfang macht 02 deep red, ein leicht dunkleres rot. Ich habe übrigens, auch hier, immer mehrere Schichten aufgetragen, im Sinne von „so dunkel wie geht“. Sieht gar nicht so schlecht aus, oder? 🙂

essence gel tint 04 pink exposed swatch essence gel tint 04 pink exposed Tragebild

essence gel tint 04 pink exposed
04 pink exposed ist ein hübsches, nicht zu knalliges pink. Beide gel tints trocknen zwar an, hinterlassen aber einen leichten wet Look. Das sagte übrigens essence zu den gel tints:

jelly lips! die innovative formulierung auf wasserbasis färbt die lippen über mehrere stunden leicht ein. der speziell geformte applikator mit beidseitigem farbreservoir sorgt für ein präzises und einfaches auftragen. die leichte geltextur sorgt dabei für ein super angenehmes tragegefühl.

Das mit dem leicht einfärben stimmt auf jeden Fall für die erste Schicht – man sieht fast nichts. Mit einer Schicht bekomme auch ich es nicht gleichmäßig hin. Deswegen habe ich immer mehrere Schichten aufgetragen, um so auch mehr von der Farbe zu sehen.

catrice liquid lip tint 020 Wine-Tastic swatch catrice liquid lip tint 020 wine-tastic Tragebild

catrice liquid lip tint 020 Wine-Tastic
020 Wine-Tastic habe ich, wie man sehen kann, am häufigsten benutzt. Das liegt daran, dass ich gehofft hatte er würde dunkler werden nach jedem Auftrag, doch dieser wurde eher knalliger. Er sieht auch nasser auf den Lippen aus als die gel tints von essence. Das war die Beschreibung von catrice:

Durch seine ultra-leichte Formulierung auf Wasserbasis ist der Liquid Lip Tint kaum zu spüren, wirkt kühlend-frisch auf den Lippen und erzeugt den Farb-Wow-Effekt: je häufiger aufgetragen, desto intensiver wird das Ergebnis. Auch unter Lippenstift oder Lipgloss ideal.

Also das mit unter Lippenstift kann ich mir gar nicht vorstellen, dafür sind sie zu klebrig. Als kühlend-frisch empfand ich sie übrigens auch nicht.

Nun denn, das waren meine lip tints. Nach dem swatchen hatte ich schon Lust, sie doch wieder öfter zu tragen. Mir gefällt einfach dieses Ergebnis so sehr! Doch langanhaltend sind sie leider nicht. Kommt man irgendwo dran färbt es sofort ab. Man kann sogar einmal mit der Zunge drüber lecken, dann ist schon alles weg! Zudem sind sie schon 4 Jahre alt. Also sollte ich mich wirklich mal von ihnen trennen.

Puh, es wird immer schwerer Lippenstifte auszuwählen, von denen ich mich trennen möchte. Dabei würde ich schon gerne auf unter 50 kommen! 😮 Oh weh. Ob ich das schaffe? Ihr werdet es hier erfahren. 🙂

💜

instablogger · INFJ · Bekleidungstechnische Assistentin · nagellacksüchtig · gamergirl · postcrosser · listenliebhaber · vergeben ❤

1 Comment

  • Femi 27.09.2017 at 21:04

    Deep Red wäre mein Favorit 🙂 Liebe Grüße,Femi

    Reply

Leave a Comment

CommentLuv badge