♻ Aufgebraucht Juni 2017

aufgebraucht im Juni 2017

Legende

? = Lieblingsprodukt, wird nachgekauft
? = gut
? = nicht super aber auch nicht schlecht
? = Flopp Produkt
? = enthält Inhaltsstoffe die ich meiden möchte

Die Produkte

(auf Produkt klicken um direkt zum Review zu springen)

Addplex Rebuilder & Booster ?
Preis: 3,95 €
Gekauft: 06.06.2017 bei dm
Im Gebrauch: einmal
Flop weil: erstens ist da viel zu wenig drin; ich habe schulterlange Haare und kam nicht aus, ich habe es etwas mit Wasser verdünnt. Wer also lange Haare hat und nicht verdünnen will braucht mindestens 4, wahrscheinlich aber mehr Packungen! Dafür ist der Preis einfach viel zu hoch. Zweitens ist der Anwendungshinweis total schwammig. Man erfährt nicht ob man es auf trockenem oder nassen Haar anwenden soll. Ich habe es als Kur im feuchten Haar angewendet, habe meine Haare dann mit Folie umwickelt und 3 Minuten angewärmt, 12 Minuten einwirken lassen und dann trocken geföhnt, so wie es eben im Anwendungshinweis steht. Was war das Ergebnis? Trockene Haare. Sie fühlten sich weder besser an noch sahen sie besser aus. Das Föhnen strapazierte sie nur unnötig. Werde ich nie wieder machen – viel zu teuer für 0 Pflege.

Balea Honig & Chia Shampoo & Spülung ?
Preis: 0,55 €
Gekauft: 01.12.2016 bei dm
Im Gebrauch: viermal
Flop weil: Ich liebe ja Honig, aber dieses Shampoo riecht irgendwie komisch, war gar nicht mein Fall! Zudem ist es so aggressiv das meine Kopfhaut nach jeder Anwendung extrem juckte, so dass ich nach 4 Anwendungen das Shampoo an meinen Freund weiter gegeben habe. Er hatte zum Glück keine Probleme damit! Das Honig & Chia Shampoo kann ich absolut nicht empfeheln.

ebelin Wattepads ?
Preis: 0,85 €
Gekauft: 21.02.2017 bei dm
Im Gebrauch: 4 Monate
Flop weil: Ich weiß echt nicht was dm mit den Wattepads angestellt hat, aber früher waren sie echt besser! Jetzt kann man sie so gut wie gar nicht zum Nagellack entfernen verwenden, da die Wattepads irgendwie nicht richtig gepresst sind und so beim abreiben sich auflösen und flusen! Das war echt eine Qual mit denen. Zumindest zum Nagellack entfernen sind sie nicht mehr geeignet und daher nicht zu empfehlen.

essence get picture ready! brightening concealer 10 ivory ?
Preis: 2,65 €
Gekauft: 13.01.2017 bei Müller
Im Gebrauch: 4 Monate
Nur ok weil: er hätte ruhig noch einen ticken heller sein können – für mich war es noch ok. Der Auftrag mit dem Schwammapplikator gefiel mir dafür ganz gut. Ich kam zwar mit dem Concealer klar, er war aber nichts herausragendes, er hält schon gar nicht die Versprechungen ein (er ist weder hochdeckend noch lässt er die Haut strahlend aussehen) deswegen würde ich ihn nicht nochmal kaufen.

essence eyeshadow 20 cosmic angel ?
Preis: ca 1,50 €
Gekauft: ca. 2007
Im Gebrauch: unregelmäßig
Nur ok weil: Nun ja, dieser Lidschatten hatte ein stattliches Alter und das merkte man auch – jetzt wo ich ihn aufbrauchen wollte, krümelte er immer stark und war auch irgendwie hubbelig im Pfännchen. Dazu muss man auch sagen das in den 10 Jahren Zwischenzeit sich die Formulierungen deutlich verbessert haben. 😉 Da es ihn so eh nicht mehr gibt brauche ich auch nicht mehr viel dazu sagen. Damals mochte ich ihn aber sehr.

essence lipliner 11 in the nude ?
Preis: 0,95 €
Gekauft: geschenkt bekommen 2014
Im Gebrauch: regelmäßig seit Februar 2017
Gefällt mir weil: Günstiger Lipliner, der tut was er soll. Durch sein Alter ist ab und an die Miene abgebrochen, das hielt sich aber noch im Rahmen. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Schaebens Multi Masking ?
Preis: 1,45 €
Gekauft: 02.06.2017 bei dm
Im Gebrauch: täglich, 8 Monate
Gefällt mir weil: Ich finde die Idee auf jeden Fall echt cool, 3 Masken, abgestimmt auf bestimmte Gesichtspartien, in einem Produkt zu bekommen. Zwar hatte ich etwas Bange vor der Himbeer Maske unter den Augen wegen dem enthaltenen vergällten Alkohol, doch mein Gesicht hatte alle drei Masken gut vertragen. Am meisten gefiel mir die Wirkung von der Lakritz Maske, dabei hasse ich Lakritz! ? Meine Wangen sahen wirklich strahlend frisch aus und waren wunderbar weich. Ein kleines Manko habe ich jedoch an den Masken: es ist in allen Sachets viel zu viel Produkt drin, ich hätte mit ihnen auch zwei, vielleicht sogar drei Anwendungen machen können. Hatte leider nichts zum verschließen griffbereit. ?

Dieses Mal waren es nur 10 Produkte, wie viele waren es denn bei euch?
Übrigens: in älteren aufgebraucht Beiträgen von mir findet ihr die Produkte, über die ich hier nichts geschrieben habe, wie den Nagellackentferner oder das Babyöl. Einfach mal durchklicken 🙂

Die Beiträge zu diesem Projekt findet ihr auf Instagram unter dem Hashtag #missbrauchtauf.



(Visited 71 times, 1 visits today)

instablogger · INFJ · Bekleidungstechnische Assistentin · nagellacksüchtig · gamergirl · postcrosser · listenliebhaber · vergeben ❤

No Comments

Leave a Comment

CommentLuv badge