Meine Top & Flop LEs 2016

meine top & flop LEs von essence, catrice, p2 & trend it up 2016
Heute möchte ich mit euch über die LEs der Marken essence, catrice, p2 & trend IT UP diskutieren und zeige euch dafür meine Tops und Flops 2016! Da beim Kauf einer LE für mich die Nagellacke ausschlaggebend sind, bewerte ich sie auch danach. Zweitrangig sind dann die Aufmachung und die Vielfalt der Produkte. Ich habe von jeder Marke jweils drei Flops und drei Favoriten ausgewählt. Also los gehts mit essence:

essence

Bei essence gab es dieses Jahr 15 trend editions (die try it. love it. und get picture ready! Aufsteller zähle ich nicht mit) und ich habe mir nur von 4 was gekauft – nämlich Nagellack! Nichts anderes dieses Jahr. Ok, ich habe die winter glow trend edition zum testen zugeschickt bekommen, aber das zähle ich nicht, da ich zuvor schon drei Nagellacke aus der LE gekauft habe.

Die Flops

essence bloggers' beauty secrets trend edition
essence me & my umbrella trend edition
essence summer fun trend edition

Fangen wir mit den Flops an. Die bloggers‘ beauty secrets trend edition ist offensichtlich in Kooperation mit vier Bloggerinnen entstanden (die ich nichtmal kenne, aber das nur so am Rande). Es muss eine große Ehre für diese Bloggerinnen gewesen sein, aber mich erinnern diese kleinen Paletten einfach an Kinderschminke.
Eine weitere trend edition die ich ziemlich langweilig fand ist me & my umbrella. Die Farben und die Effekte sind einfach so ausgelutscht. Aber noch schlimmer ists bei der summer fun trend edition. Ungelogen jedes Jahr das gleiche bei der Sommer trend edition! Immer pink und blau! Einfach nein! 🙁

Die Tops

essence winter glow trend edition
essence lights of orient trend edition
essence midnight masquerade trend edition

Das sind meine liebsten trend editions von essence dieses Jahr. Bei winter glow gefallen mir die Nagellacke einfach so sehr! Bin wirklich froh die gekauft zu haben. Aber ansonsten ist die trend edition ehrlich gesagt nicht so besonders, ich hätte mir nichts weiter davon gekauft. Das sieht bei midnight masquerade und lights of orient schon anders aus: bei midnight masquerade sind die Nagellacke top und ich hätte auch gern noch das ein oder andere Produkt dazu gehabt und bei lights of orient hätte ich mir am liebsten die ganze trend edition gekauft und habe mich schwarz geärgert das ich nicht wenigstens noch die Lidschattenpalette geholt habe. Ich bin einfach zu vernünftig! 😀

essence exit to explore trend edition essence glitter in the air trend edition essence girls just wanna have fun trend edition
essence juice it! trend edition essence little eyebrow monsters trend edition essence the little x-mas factory trend edition
essence the beach house trend edition essence valentine who cares? trend edition essence wake up spring! trend edition

Hier seht ihr noch die übrigen trend editions aus diesem Jahr. Ich muss sagen von exit to explore waren die Nagellacke auch mega toll, ich bin immer noch verzaubert vom grünen! Aber da der Rest der TE + Aufmachung nicht so meins war hat die TE es nicht unter die Top 3 geschafft. TEs die mir auch sehr gut gefallen, wovon ich aber nichts gekauft hatte sind the beach house und glitter in the air. Man kann oder besser gesagt man muss nicht immer alles haben und im nächsten Jahr kommen bestimmt auch wieder tolle TEs. 🙂

catrice

Was mich dieses Jahr besonders an catrice genervt hat waren die komischen Formen die die Lacke bei den LEs hatten – warum können die nicht beim altbewährten bleiben? Dadurch habe ich mich geweigert bei diesen LEs was zu kaufen. So durfte nur 2 mal was mit. 🙁

Die Flops

catrice graphic grace limited edition
catrice retrospective limited edition
catrice pret-a-lumiere limited edition

Graphic grace und retrospective konnte ich gar nichts abgewinnen – die Farbkombinationen waren schon gruselig. So gar nicht geeignet für den Alltag. Eigentlich bin gerade ich der Typ der es gern auffällig mag, aber diese zwei LEs mochte ich einfach nicht. Prêt-à-Lumiére finde ich ziemlich unnötig. Erst die contouring LE, jetzt wieder so was? Ich persönlich möchte LEs mit Nagellacken, bitte 😛

Die Tops

catrice kaviar gauche 2016 limited edition
catrice sound of silence limited edition
catrice victorian poetry limited edition

Kommen wir nun zu meinen liebsten LEs von catrice. Das war nicht wirklich schwer, denn zwei davon sind die wo ich auch zugeschlagen habe: nämlich sound of silence und Kaviar Gauche 2016. Kaviar Gauche ist sogar die einzige LE, wo ich mir mehr als nur Nagellack gegönnt habe. Die Lidschattenpalette und der Highlighter durften es noch sein (Verpackungsliebe!), bei sound of silence haben mich die Nagellacke überzeugt. Als dritten Favorit habe ich noch die victorian poetry LE ausgewählt, sie wäre genau mein Beuteschema und die Nagellacke sind ein Träumchen ABER – diese verfluchten, nicht catrice-typischen Formen!!!!! Liebes Catrice Team, ich sammle seit 6 Jahren eure Lacke und wisst ihr was ich an euren Lacken bisher immer geschätzt habe? Die einheitliche Form! Warum könnt ihr die jetzt nicht beibehalten?! Es tut niemanden weh wenn sie immer die gleiche Form haben, bei anderen Marken klappt das doch auch prima. Ansonsten stören mich auch die Preise etwas bei der LE – es wundert mich das die Lacke nicht über 3 € kosten. 😮

catrice zensibility limited edition cattrice bold softness limited edition
catrice contourious limited edition catrice denim divine limited edition
catrice neo-natured limited edition catrice net works limited edition

Das sind die restlichen LEs von catrice dieses Jahr. Die waren alle halt eher so Durchschnitt oder hatten diese nervigen Nagellackformen…die Lacke der bold softness LE hätte ich ja schon gerne ausprobiert, aber diese Formen…ich glaube ich habe es jetzt oft genug gesagt. Aber es musste mal raus! ^^

p2

Weiter geht es mit p2. p2 ist ja für mich ein kleines Sorgenkind. Erst verschwindet sie aus vielen dm Märkten (bei mir ist das zum Glück noch nicht passiert!) und jetzt geht sie auch noch aus dem dm Marken Insider Programm. Dabei war p2 eine sehr lange Zeit meine Lieblingsmarke in Make Up und auch Nagellack. Ich wäre wirklich traurig wenn p2 ganz verschwinden würde. 🙁
p2 beglückte uns dieses Jahr mit 12 LEs und von 4 habe ich auch die Nagellacke gekauft.

Die Flops

p2 carnevalesque limited edition
p2 festival spirit limited edition
p2 match point beauty limited edition

Carnevalesque fand ich einfach nicht schön. Diese Farbkombination war furchtbar. Das geht auch schöner! match point beauty fand ich hingegen langweilig. Festival spirit mochte ich nicht wegen dem Design. Viel mehr gibts da auch nicht zu sagen, es kann einem ja nicht immer alles gefallen.

Die Tops

p2 secret splendor limited edition
p2 mystic whisper limited edition
p2 beauty voyage limited edition

Hier viel mir die Entscheidung schon schwerer, denn sunshine goddess war auch eine echt tolle LE, aber ich habe mich dann doch für mystic whisper entschieden, weil mir hier die Aufmachung und die Vielfalt der Produkte einfach mehr gefällt. Secret splendor und beauty voyage waren klar, weil die Nagellacke einfach mega sind. Deswegen mussten es auch bei secret splendor alle Lacke sein. 😛

p2 the future is mine limited edition p2 sunshine goddess limited edition
p2 retro repeats limited edition p2 dive into beauty limited edition
p2 blossom stories limited edition p2 up all night limited edition

Ich persönlich zähle the future is mine noch zu 2015, aber da es die LE offiziell erst ab Januar geben sollte durfte sie hier mit rein. Ich hoffe sehr das ich auch am Ende des nächsten Jahres noch über die LEs von p2 berichten kann. 😮

trend it up

Ja bei trend it up gabs dieses Jahr nicht so viel Auswahl, von 8 LEs habe ich bei 3 zugeschlagen. Die Tops & Flops sind mir auch sofort eingefallen 😛

Die Flops

trend it up infinitely beauty limited edition
trend it up summer rush limited edition
trend it up individual beauty limited edition

Diese drei LEs haben nicht nur einfallslose Namen gemeinsam, sondern sind auch noch langweilig. So richtig. Die Farben und Effekte oder besser gesagt nicht vorhandenen Effekte sind allesamt nichts besonderes? Also die haben mich so gar nicht angesprochen, sorry. 😛

Die Tops

trend it up brilliant moments limited edition
trend it up nomadic elegance limited edition
trend it up secret desire limited edition

Das sind nicht nur meine Top 3 sondern auch die einzigen drei LEs von trend it up wovon ich mir was gekauft habe. Bei Nomadic Elegance hauten die Nagellacke rein, ich musste tatsächlich alle haben, weil es eben mal Farben waren die nicht so oft vorkommen. Deswegen war ich sehr dankbar das ich meine Sammlung da aufstocken konnte. Secret Desire hatte diese tollen Glitzerlippenstifte wovon ich mir einen gegönnt habe. Bei Brilliant Moments sind die drei Lacke zwar alle gold, aber das besondere an ihnen sind die andersfarbigen Glitzerpartikel. Sowas gabs so eben noch nicht und fehlte mir in der Sammlung. 🙂

trend it up touch of vintage limited edition trend it up magical illusion limited edition

Diese zwei LEs blieben übrig, von Touch of Vintage hatte ich mir nur diesen weißen Eyeliner geholt, leider ist der nicht so farbintensiv. Magical Illusion war für mich ziemlich uninteressant, aber dennoch kein Flop.

Das waren dann alle LEs! Sowas würde ich gerne wieder machen, wollte ich letztes Jahr schon, da hatte ich nur noch keinen Blog. 😛 Finde das einfach interessant nochmal eine Übersicht über die LEs zu haben.

Jetzt kann man natürlich noch fragen, welche die beste LE 2016 war – aber das kann ich euch leider nicht beantworten. Die hatten alle so schöne Sachen, da kann ich nicht nur eine einzige als Beste deklarieren. Wie siehts bei euch aus?

Welche waren eure liebsten und unliebsten LEs 2016?

instablogger · INFJ · Bekleidungstechnische Assistentin · nagellacksüchtig · gamergirl · postcrosser · listenliebhaber · vergeben ❤

No Comments

Leave a Comment

CommentLuv badge