💅 #misslackiert catrice 94, 99, 111 & 117

Das Wochenende läuten wir mit vier tollen Nagellacken von catrice ein! 🙂

catrice ultimate nail lacquer

Die vier Lacke hatte ich mir Anfang Juni bei dm gekauft und Ende Juli kamen sie endlich auf meine Nägel. 🙂

catrice ultimate nail lacquer 94 it's a very berry bash

94 it’s a very berry bash
Das ist ein helles weinrot welches deutlich pinker ist als meine anderen weinroten Lacke. Nichtsdestotrotz ließ sich auch diese Farbe wie alle weinroten Lacke bildlich ziemlich schwer einfangen. Lackiert habe ich zwei Schichten.

catrice ultimate nail lacquer 99 sweet macaron sin

99 sweet macaron sin
Diese Farbe lässt sich schwer definieren, es ist eine Mischung aus beige und braun, irgendwie auch lederartig, aber mit leichten rosa Einschlag. Es ist jedenfalls eine tolle einzigartige Farbe, perfekt für den Herbst. Der Lack deckt in zwei Schichten.

catrice ultimate nail lacquer 111 a crush on blush

111 a crush on blush
Dieses leuchtende Barbierosa schreit nach Sommer! Die Farbe ist gar nicht mal so mädchenhaft romantisch sondern strahlt vielmehr freche Power aus. Mir bereitete diese Farbe gute Laune! 🙂 In zwei Schichten gab es dieses deckende Ergebnis.

catrice ultimate nail lacquer 117 mauve to the beat

117 mauve to the beat
Diese Farbe finde ich noch schwerer zu definieren als sweet macaron sin! Schon klar, im Namen steht mauve, das passt ja auch, aber wo zählt man mauve zu? zu grau? zu braun? Wenn ich die Farbe mit einem Colorpicker aufnehme, kommt da sogar ein sehr graues pink raus! 😮 Tja keine Ahnung. Ich habe den Lack zu braun gezählt.
Übrigens habe ich für diesen Lack nur eine Schicht gebraucht, er ist ein wundervoller one coater!

Welcher der Lacke gefällt euch am besten? Ich kann mich ehrlich gesagt nicht festlegen, irgendwie haben mich alle vier fasziniert! 🙈

Gefällt dir der Beitrag? Dann like doch meine Bilder dazu auf Instagram!



Schreibe einen Kommentar